Klimaprofi für den Mittelstand Kontakt

Titelbild

KLIMAPROFI FÜR DEN MITTELSTAND

8.200 Tonnen CO2 will das Projekt "Klimaprofi für den Mittelstand" bis 2019 einsparen. Dafür unterstützt das aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative finanzierte Pilotvorhaben Apotheken, Friseure, Bäcker, Fleischer und Autowerkstätten bei klimaschonenden Maßnahmen. 

Sie sind Unternehmer und interessieren sich für die Klimaberatung?

Hier klicken

20.11.2017 Startschuss für E-Auto-Praxistest – Klimaprofis machen Elektromobilität erlebbar
Bis zum Jahr 2019 sollen mit Hilfe des Projekts „Klimaprofi für den Mittelstand“ bei Bäckern, Fleischern, Friseuren, Apotheken und Kfz-Betrieben insgesamt mindestens 8.200 Tonnen CO2 pro Jahr durch entsprechende ressourcenschonende Maßnahmen eingespart werden. Jetzt gab DER MITTELSTANDSVERBUND den Startschuss für seinen Elektroauto-Praxistest.
06.11.2017 Gemeinsam stark für den Klimaschutz – erfolgreicher Thementag „Klimaschutz und Energieeffizienz“
Der Klimawandel ist real und die aktuelle globale Erwärmung zum großen Teil menschengemacht. „Gemeinsam stark für den Klimaschutz“ lautete daher das Motto auf dem Thementag „Klimaschutz und Energieeffizienz“ am 24. Oktober in Köln.
18.10.2017 EEG-Umlage: MITTELSTANDSVERBUND fordert gesamtgesellschaftliche Lösung
Nicht alle Stromkunden finanzieren die Energiewende zu gleichen Teilen. Produzierende und im „internationalen Wettbewerb“ stehende Unternehmen zahlen eine deutlich verringerte Abgabe und sind entsprechend bevorteilt. Dr. Ludwig Veltmann, Hauptgeschäftsführer des MITTELSTANDSVERBUNDES, fordert einen Ansatz, der alle Marktteilnehmer gleichbehandelt.