Titelbild

KLIMAPROFI FÜR DEN MITTELSTAND

8.200 Tonnen CO2 will das Projekt "Klimaprofi für den Mittelstand" einsparen. Dafür unterstützt das aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative finanzierte Pilotvorhaben Apotheken, Friseure, Bäcker, Fleischer und Autowerkstätten bei klimaschonenden Maßnahmen. 

Sie sind Unternehmer und interessieren sich für die Klimaberatung?

Hier klicken

11.12.2018 Zehn Jahre Nationale Klimaschutzinitiative: Ein Fest für den Klimaschutz
Zehn Jahre Nationale Klimaschutzinitiative (NKI): Auf Einladung der Bundesumweltministerin Svenja Schulze nahm DER MITTELSTANDSVERBUND mit seinem Fördervorhaben „Klimaprofi für den Mittelstand“ an der Jubiläumsveranstaltung zum zehnjährigem Geburtstag der NKI teil.
10.12.2018 Mobilität der Zukunft auf richtiger Spur – weitere Klarheit erforderlich
Der Bundesrat hat am 23. November mit dem „Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“ (vormals Jahressteuergesetz 2018) unter anderem Steuervorteile für Elektro-Dienstwagen und Hybridfahrzeuge sowie ein steuerfreies Jobticket für Pendler auf den Weg gebracht. Doch viele „Baustellen“ in der Mobilitätspolitik bleiben.
22.11.2018 Ladesäulen werden gefördert: Bundesregierung stellt 70 Millionen Euro bereit
Seit dem 22. November 2018 können beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur wieder bis zu 40 Prozent Förderung für den Aufbau von e-Fahrzeug-Ladeinfrastruktur abgerufen werden. Ziel der Bundesregierung ist es, bis zu 10.000 Normalladepunkte (3,7 kW bis einschließlich 22 kW Ladeleistung) und bis zu 3.000 Schnellladepunkt zielgerichtet zu unterstützen. Die Beantragung erfolgt über das Bundesamt für Verwaltungsdienstleistungen (BAV).